Marokko 2019 Reiseberichte

Fès – ein Mosaik aus Schmuckstücken

Ihr müsst hier einen Reiseführer nehmen! Das haben wir immer wieder über Fès gehört. Bisher haben wir alle Städte „auf eigene Faust“ erkundet, aber dem Rat sind wir dann doch gefolgt. Und wie wir jetzt finden, war die Entscheidung richtig.

Kontakt mit unserem – nennen wir ihn mal lieber Guide und nicht Führer – bekamen wir über Aicha, vom Schatz von Marrakech, wo wir eben in Marrakech gestanden haben (marokko-reisen.de).

Wenn jemand mal hier in Fès ist und einen Guide sucht, können wir Fouad nur empfehlen. Er spricht sehr gutes Deutsch und hat auch eine sehr angenehme Art. Der Tag mit ihm hat uns ganz viel Freude gemacht: Fouad Chraibi mobil: +212 661 986 412 (hat auch whatsapp)

Er holte uns am Campingplatz mit einem Pkw ab und wir fuhren als erstes zu einem Aussichtspunkt, von dem man einen guten Blick auf die Médina hat. Die Médina (Altstadt) hat über 9.000 Gassen, selbst Bewohner der Altstadt würden sich darin verlaufen.

UNESCO Weltkulturerbe

Seit den 80er Jahren gehört die Médina von Fès zum Weltkulturerbe und wird seit dem kontinuierlich restauriert. Allerdings in der Form, dass man versucht den alten Stil und noch alte Stücke zu erhalten. Man baut also erst mal Stützgerüste aus Holz drum herum, und bearbeitet dann das jeweilige Gebäude (sollen wir eventuell uns auch als Guides für Fès verdingen?). Ist so ein Stützgerüst an einem Gebäude heißt dies, dass das Budget hierfür bewilligt ist.

Fouad führte uns dann durch die Médina und erzählte uns viele Dinge. An so vielen Stellen sieht man schon die Erfolge der Restaurationen, zB in sogenannten Karawansereien. Das sind Karawanenherbergen mit Verkaufsständen im Erdgeschoss und Unterküften in dem Bereich darüber. Ist so eine Karawanserei fertig restauriert, findet sich ein ausgestelltes Foto mit dem Zustand zuvor. Man muss seine Augen überall haben, denn in jeder Ecke warten etwas bestaunenswertes, zB beeindruckende Verzierungen an den Decken….

Pastilla

Wir konnten ihm natürlich auch Fragen stellen und so erfuhren wir, was die Frauen mit dem hauchdünnen Teig machen, der dann über die beheizte Kugel gebacken wird: Pastilla

Hierbei handelt es sich wohl um eine Spezialität – natürlich aus Fès. In dem hauchdünnen Teig wird dann eine Mischung aus Fleisch, Honig, Mandeln etc. gefüllt. Dies sei sehr lecker. Später haben wir in einem Restaurant gegessen und auch so eine Pastilla probiert: Orgiastisch lecker kann ich nur sagen! Eine Mischung aus Apfelküchle und Hackfleisch. Vollendet wird das Ganze noch mit einer Decke aus Zimt und Puderzucker….klingt komisch, schmeckte uns aber sooo gut, dass wir gleich noch zwei mitgenommen haben, um sie am nächsten Tag im Frenchi fertig zu backen.

Ein weiterer Vorteil mit einem Guide ist, dass er uns in ein Restaurant empfahl, in das wir alleine nie gegangen wären. Sehr kleiner Eingang und dann proppenvoll mit Touris. Aber er lotste uns weiter nach oben und hier hatten wir einen schönen und ruhigen Platz, an dem wir das Essen in aller Ruhe geniessen konnten. Und auch hier zeigte sich, dass es viel zu sehen gab. Mosaike an den Wänden, Verzierungen an den Decken.

Verzierungen

Man kann Fès nicht in ein Foto packen. Es ist eine Aneinanderreihung von teilweise richtigen Schmuckstücken, und das in vielen und engen Gassen. Jede Menge Verzierungen, ob aus Holz geschnitzt, Mosaiken aus Ton, kunstvollen Metallarbeiten…unfassbar! Insofern gibt es auch nur Fotos mit eben solchen Teilstücken und man müsste schon ein Megaweitwinkel haben, um die Dinge halbwegs passabel einzufangen. Schaut einfach selbst:

Das ist erst mal der erste Teil zu Fès…-

0 Kommentare zu “Fès – ein Mosaik aus Schmuckstücken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: