Reiseberichte

Tag 10 – Fort Bravo und MAN „Krankenhaus“

Auf der Pferderanch

Nach einer ruhigen Nacht, starteten wir beschaulich in den Tag. Ver- und Entsorgen was es so gibt, noch ein paar Schwätzchen und los gingˋs….

Fort Bravo in der Wüste

Peter wollte hier gerne hin. Hier wurden viele Western gedreht und die Landschaft muss schon sehr speziell sein. Ok – also hin!

Und in der Tat, sieht es schon ganz schon krass aus. In der Nähe haben wir dann Rast gemacht, noch ein wenig Staub aufgewirbelt – nicht ohne ein fettes Grinsen im Gesicht – und wollten Richtung Guadix, wo es wohl Wohnungen in Höhlen gibt.

Frenchi ist krank

Leider tauchte die Fehlermeldung von gestern wieder auf. Dieses mal auch mit ansteigender Temperatur. Mit Müh und Fingerspitzengefühl fuhren wir noch bis zu einer MAN Werkstatt in Santa Fe, bei Granada. Und hier wird mal geschaut, was ihm fehlt. Jedenfalls ist schon klar, dass er Kühlflüssigkeit verliert. Morgen wird geprüft, wo denn ……

Bitte Daumen drücken, dass uns das nicht ein riesiges Loch in unsere Reisekasse reisst…..

1 Kommentar zu “Tag 10 – Fort Bravo und MAN „Krankenhaus“

  1. Juan Ramón Salas Linares

    Dear Peter and Gudrun,
    I am sure that your travel will be fine, enjoy it.
    Nice to meet you.

    Best regards.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: